So is(s)t ein Veganer

So is(s)t ein Veganer

Immer öfter gibt es Vegetarier oder gar Veganer in unserer Gesellschaft. Es ist daher kein Wunder, dass Supermärkte und Restaurants immer mehr vegane Produkte und Speisen anzubieten haben. Daher kennt vermutlich mittlerweile fast jeder den Unterschied zu Vegetariern, oder etwa nicht? Um einfach einmal sicher zu gehen, dass sich auch jeder mit diesen Ernährungsmethoden auskennt, hier ein kleiner Einblick in die Welt eines Veganers.

Ernährung ohne tierische Produkte

Während ein Vegetarier ’nur‘ auf Fleisch und Fisch verzichtet, verzichtet ein Veganer auch auf alle Produkte, die von einem Tier kommen. Daher kommt einem Veganer auch kein Ei, kein Käse und auch keine Milch auf den Tisch. Doch das ist alles schwieriger als gesagt, denn es gibt viele Produkte, bei denen wir nicht einmal ahnen, dass sie tierische Produkte enthalten. So dürfen Veganer zum Beispiel auch keine Gummibären essen, da diese Gelatine und somit ein tierisches Produkt enthalten. Während das vielleicht noch bekannt ist, wussten Sie auch, dass Chips Milchzucker enthalten und somit auch nicht vegan sind? Und wie sieht es aus mit Brot und anderen Backwaren? Natürlich sind Milch und Eier in Kuchen enthalten, aber wie sieht es mit Brot aus? Tatsächlich enthalten Semmeln und auch Brot L-Cystein, welches aus Schweineborsten und Vogelfedern hergestellt wird. Dies hilft dabei das Mehl leichter knetbar zu machen und macht es aber zugleich nicht genießbar für einen wahren Veganer.

Ein Leben ohne tierische Produkte

Viele Veganer leben diesen Trend jedoch noch viel intensiver und versuchen in Ihrem Leben komplett auf tierische Produkte zu verzichten. Dazu gehört auch, dass kein Leder und natürlich auch kein Pelz getragen wird. Dabei ist es egal, ob es sich um Schuhe, Gürtel, Jacken oder Taschen handelt. Alles was vom Tier kommt ist tabu. Daher gibt es auch keine Ledercouchen und auch keine Autositze aus Leder. Vermieden wird daher auch alles, was mit Daunen zu tun hat. Tatsächlich beinhalten aber auch viele Make-Ups und andere Pflegeprodukte tierische Inhaltsstoffe. So zum Beispiel auch Tattoo-Farbe. Sie merken also schon, ein wahrer und konsequenter Veganer stellt nicht nur seine Ernährung um, sondern seinen ganzen Lebensstil.

Für den Anfang ist das natürlich äußert kompliziert und schwierig, immerhin weiß niemand sofort, wo genau tierische Produkte enthalten sind. Doch wer sich einmal dafür interessiert und sich ausgiebig damit beschäftigt wird sehr schnell ein gutes Gefühl dafür bekommen, was einem wahren veganen Lebensstil entspricht und was nicht. Wird jedoch einmal etwas Neues ausprobiert, wird der Veganer höchstwahrscheinlich die Inhaltsstoffe bis ins kleinste Detail studieren. Mittlerweile gibt es jedoch auch ausreichend Internetseiten, die hervorragend über eine vegane Ernährung und empfohlene Produkte informieren. Aller Anfang ist schwer, doch wer sich für einen veganen Lebensstil entscheidet, der wird sich mit großer Begeisterung in dieses Abenteuer stürzen und regelrecht Spaß darin finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.