Regelmäßige Check-Ups

Regelmäßige Check-Ups

Eine ausgewogene Ernährung ist das A und O für einen gesunden Lebensstil. Schon Vegetarier haben ein höheres Risiko unter Mangelerscheinung zu leiden, als Fleischesser. Doch ein noch höheres Risiko haben Veganer, denn immerhin verzichten sie zusätzlich auf wichtige Nährstofflieferanten, wie Milch und Eier. Doch wie können Sie sicher sein, dass Sie sich ausgewogen Ernähren und Sie alle wichtigen Nährstoffe zu sich nehmen?

Ernährung Check-Ups

Eine Ausgewogene Veganer Ernährung kann definitiv alle wichtigen Nährstoffe für den Körper liefern und es muss nicht zu Mangelerscheinung kommen. Dennoch ist es zu empfehlen, dass sich Veganer, und vor allem Einsteiger, regelmäßig durchchecken lassen, um sicher zu gehen, dass Ihre Ernährung ausgewogen genug ist. Mangelerscheinung können negative Auswirkungen auf den Energiestoffwechsel, das Nervensystem, das Blutbild und das Herz-Kreislauf-System haben. Um eventuellen Erkrankungen und Problemen rechtzeitig vorzubeugen, empfiehlt es sich regelmäßig ein Blutbild anfertigen zu lassen. Bei regelmäßig sprechen wir von ein bis zwei Mal im Jahr. Somit kann rechtzeitig festgestellt werden, ob dem Körper wichtige Nährstoffe fehlen und wenn Ja, wie Sie diese entweder durch natürliche Nahrungsmittel oder durch Nahrungsergänzungsmittel zuführen können. Damit soll keine Panikmache betrieben werden, sondern einfach nur sichergestellt werden, dass es Ihrem Körper wirklich gut geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nisarg